Avectris IoT Cloud

Swiss IoT-Funktechnologie 16 9 IoTCloud

In einem System mit Long Range Wide Area Network werden alle Gateways sowie alle Sensoren und Aktoren zentral in einem Backend System verwaltet. Das System weiss zu jeder Zeit den Zustand der Dinge und stellt sicher, dass die ausgetauschten IoT Daten schlussendlich dort ankommen, wo sie der Kunde haben möchte. Hinter dem Backend System sitzt der IoT Operator. Er konfiguriert und überwacht das gesamte Netzwerk. Er kann neue Geräte hinzufügen oder löschen und er wertet ausführliche Statistiken über den gesamtem Traffic aus. Damit hat er die Leistung seines IoT-Funktechnologie Netzes immer unter Kontrolle.
 
Auf dem Markt gibt es einige Anbieter von solchen IoT-Funktechnologie Backend Systemen. Der Eigentümer der Long Range Wide Area Network Infrastruktur hat bei den meisten Anbietern die Wahl, ob er das System bei sich selbst installieren oder aber aus der Cloud beziehen möchte. Wir von Avectris haben in den letzten Wochen auf unseren Rechenzentren ein solches Backend System aufgebaut. Unser Partner für das Backend System ist Loriot
 
Neben dem Backend System haben wir einen so genannten IoT Manager als Importer & Parser entwickelt. Einfach erklärt: Jeder Sensor liefert die IoT Daten in einem für Menschen nicht einfach verständlichen Format. Der Avectris IoT Manager übersetzt die Daten in lesbare Daten und übergibt sie per Schnittstelle direkt in die gewünschte Endapplikation wie zum Beispiel Colibird oder ins jeweilige Kundensystem (Abrechnungssysteme, EDM).
 
Das Gesamtsystem, bestehend aus Backend und IoT Manager, nennen wir «Avectris IoT Cloud». Seit März 2017 haben unsere Kunden die Möglichkeit, ihre Netzwerke mit IoT-Funktechnologie in unsere IoT Cloud einzubinden und dadurch von vielen Vorteilen zu profitieren.
  • Jedes IoT-Funktechnologie Device wird nur einmal vom IoT Manager eingebunden. Die Logik steht anschliessend allen Kunden der IoT Cloud zur Verfügung.
  • Avectris ist in der Schweiz ein führender Betreiber von kritischen Infrastrukturen und Applikationen. In unserem Rechenzentrum sind die Daten hochsicher aufgehoben und immer verfügbar.
  • Die Kosten für den Aufbau und den Betrieb eines eigenen IoT-Funktechnologie Backend Systems mit Parsingfunktion sind um Faktoren höher als die Einbindung in eine Cloud. Zudem braucht die Aufschaltung in die Cloud viel weniger Zeit.

Bei Fragen oder Interesse stehen wir gerne zur Verfügung.

KONTAKT ZURÜCK