IoT-Labor

IoT-Funktechnologie Labor

Wir betreiben bei uns in Baden ein eigenes IoT-Labor. Damit erreichen wir verschiedene Ziele.
  • Wissen zu Long Range Wide Area Network aufbauen
  • Marktrecherche für Hardware und Software
  • Diverse Geräte testen und in unsere Applikationen integrieren
  • End-to-End Services für unsere Kunden definieren und aufbauen

Long Range Wide Area Network ist ein Kommunikationsnetz für das Internet der Dinge. Diese Dinge wollen und müssen wir genau kennen, damit wir unseren Kunden professionelle und zuverlässige End-to-End Services mit Long Range Wide Area Network anbieten können. Deshalb testen wir auf dem Markt verfügbare Endgeräte und Antennen von unterschiedlichen Herstellern ausführlich in unserem IoT-Labor in Baden. Wir stellen bisher fest, dass es sich bei LPWAN ähnlich verhält wie bei vielen anderen neuen Technologien: Nicht jedes der Geräte hält, was es im Prospekt verspricht. Im IoT-Labor können wir die Spreu vom Weizen trennen. 

Neben den technischen Tests der Geräte konzentrieren wir uns darauf, für welche Geräte eine Integration in bestehende Systeme und Applikationen bei unseren Kunden sinnvoll und machbar ist. 

Aus dem IoT-Labor sind bereits zwei konkrete Beispiele entstanden: Der IoT-Service mit Colibird und der smarte Auslesekopf für Elektrozähler.

Wenn Sie sich für unser IoT-Labor interessieren, so sind Sie herzlich eingeladen. Gerne geben wir Ihnen eine Einführung in die Welt von Long Range Wide Area Network anhand von realen Beispielen und reden gemeinsam über Ihre Herausforderungen und Ziele.

Sollten Sie Hersteller von Geräten die Long Range Wide Area Network unterstützen sein, so sprechen wir gerne mit Ihnen darüber, wie wir Ihre Geräte ins IoT-Labor integrieren können.

KONTAKT ZURÜCK